LIEBE LESERINNEN, LIEBE LESER,

Überall im Leben zählt der erste Eindruck. Dazu gehören neben dem persönlichen Auftreten und der Kleidung natürlich auch die Gebäude, in denen sich Menschen repräsentieren.

„Die Wohnung und unser Firmengebäude sind wie eine dritte Haut“, weiß iFS-Facility-Geschäftsführer Maximilian Barges. Aber oft fehlt es heutzutage im Alltagsstress an der Zeit und dem Wissen, alles um sich herum in bester Ordnung und sauber zu halten.

„Gepflegte Büros, Geschäfte und Privaträume sind ein persönliches Aushängeschild“, ist Maximilian Barges überzeugt. Darauf gilt es bei der Außenwirkung besonders zu achten. Der 27-Jährige Industriekaufmann bietet mit seiner Firma IFS-Facility ein umfangreiches Gebäudemanagement an. Von hart bis zart lautet dabei die Devise. Denn von der Bauendreinigung eines Gebäudes über die permanente Pflege der Räume bis hin zur Reinigung filigraner Statussymbole des Büros hat die Firma IFS-Facility die richtigen Lösungen.

Hinzu kommen der komplette Hausmeisterservice sowie ein ausgefeilter Objektschutz. „Wenn unsere Kunden zufrieden sind, sind wir glücklich“, ist die Devise von Maximilian Barges. „Zeit ist unser höchstes Gut und putzen ist für viele Menschen nur eine lästige Pflicht“, sagt der engagierte Jungunternehmer. Hier springt die Firma IFS-Facility ein und bietet ihren Kunden ein Rundum-Sorglos-Paket zum persönlichen Wohlfühlen. Denn als Profis wissen Maximilian Barges und seine Mitarbeiter, wie jeder Schmutz effizient in die Flucht geschlagen wird. „Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt“, sagt Barges. Für jedes individuelle Anliegen findet er im Gespräch die richtige persönlich zugeschneiderte Lösung.

Denn: „Die Objekte sind so individuell wie unsere Kunden“.